Newsticker

Zahl der Neuinfektionen in Italien stabilisiert sich - mehr als 100.000 bestätigte Fälle in New York
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Tierhasser bricht Katzen die Beine

Donau-Ries

07.04.2019

Tierhasser bricht Katzen die Beine

In Harburg-Mündling und Ebermergen hat es wohl ein Tierhasser auf Katzen abgesehen.Symbolfoto: Gregor Fischer/dpa
Bild: Gregor Fischer

In Harburg im Kreis Donau-Ries hat ein Unbekannter seit Februar mehrere Katzen schwer verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise, um den Täter zu finden.

Wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde, hat ein Unbekannter schon seit Februar im Bereich Harburg-Mündling und -Ebermergen mehrere Katzen vermutlich durch eine Schlagfalle oder etwas Ähnliches schwer verletzt. Den Katzen wurden dabei offensichtlich die Beine gebrochen.

Wer Angaben zum Täter machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Donauwörth unter der Telefonnummer 0906/7066711 zu melden. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren