15.11.2019

Tolle Tage im Thaddäus

Lesung, Menü, Tanz und Kabarett

An drei Tagen hintereinander ist jetzt viel abwechslungsreiches Programm in der Kaisheimer Kleinkunstbühne Thaddäus geboten:

Los geht’s am Donnerstag, 21. November, 19 Uhr, mit einer Lesung bei einem Drei-Gänge-Menü. Anatol Regnier kommt mit dem Buch „Wir Nachgeborenen“. Er ist ein Enkel von Frank Wedekind und Sohn des Schauspielers Charles Regnier und erzählt die Geschichten von Freundinnen und Weggefährten, die, wie er selbst, als Kinder berühmter Eltern ihren eigenen Weg finden mussten. Er gewährt amüsante und tragische Einblicke in eine Vielzahl von Schicksalen und in den eigenen, verschlungenen Lebensweg. Seine Lesung begleitet Regnier selbst mit Gitarrenmusik und Chansons von Wedekind, Brecht und anderen Größen aus Literatur und Kabarett.

Am Freitag, 22. November, 20 Uhr, gastiert Katie Freudenschuss mit ihrem Programm „Einfach Copli-Katie!“. Sie ist Kabarettistin, Sängerin, Pianistin und Sachensagerin und bringt geballte Frauenpower auf die Bühne. Achtung, Männer: Ein Abend über Liebe, Frauengold, 72 Jungfrauen, Melania Trump und Rhesus-Äffchen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am Samstag, 23. November, 20 Uhr, findet schließlich in der Kleinkunstbrauerei wieder der Kathreintanz mit der Thürlesberger Tanzlmusik statt. (dz)

Karten gibt es im Vorverkauf und/oder an der Abendkasse bei Judith Plass-König, Telefon 09099/9665766 (Dienstag, Donnerstag 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr und Mittwoch 16 bis 19 Uhr) oder per E-Mail: karten-thaddaeus@gmx.de. Informationen zu den Veranstaltungen gibt es im Internet unter: www.kleinkunst-kaisheim.de.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren