1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Toller Zusammenhalt im Tennisclub

Jubiläum

10.08.2019

Toller Zusammenhalt im Tennisclub

Bei den Feierlichkeiten nahm der TC Buchdorf auch das neue Spielfeld offiziell in Betrieb.
Bild: Gerstmeier

Der TC Buchdorf besteht seit 40 Jahren – und weiht einen weiteren Platz ein

Der Tennisclub Buchdorf hat zu seinem 40-jährigen Bestehen ein Fest gefeiert und auch gleich seine neu gestaltete Platzanlage eingeweiht. Zum einen wurde die vordere Außenanlage auf Vordermann gebracht, zum anderen ein viertes Spielfeld gebaut.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Feier begann mit einem Festgottesdienst in der Buchdorfer Kirche, zu dem alle Vereine des Dorfes eine Abordnung schickten. Pfarrer Bujak zelebrierte zusammen mit Pater Brajan die Messe. Anschließend zogen die Teilnehmer, begleitet von der Buchdorfer Blaskapelle, zum Tennisgelände. Dort erbaten die beiden Priester Gottes Segen für den neuen Platz. Pfarrer Bujak wünschte den Sportlern viele Erfolge und wenig Verletzungen.

Über den Mittag spielte die Kapelle auf. Buchdorfs Bürgermeister Georg Vellinger, der als Schirmherr fungierte, sprach ein Grußwort. In diesem spannte er einen Bogen von den Anfängen des Vereins bis in die heutige Zeit. Am Nachmittag ging es auf der Anlage mit Kaffee und Kuchen weiter. Als Höhepunkt wurden drei Endspiele der Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Das Damendoppel gewannen Ines Mecklinger/Simone Otto gegen Julia Förster/Susi Schlosser mit 6:3, 6:2. Vereinsmeister im Herrendoppel wurden die Titelverteidiger Alex Herholz/Geritt Wessel, die gegen Roland Gerstmeier/Thomas Gebhard mit 6:3, 6:4 siegten. Im Mixed behielten Heike Schiele/Thomas Gebhard in zwei Sätzen gegen Birgit Liebhäuser/Martin Schiele die Oberhand.

Toller Zusammenhalt im Tennisclub

Der Festabend, umrahmt von der Blaskapelle, begann mit der Ehrung der neuen Vereinsmeister. Sportdirektor Tom Fischer bedankte sich bei allen Teilnehmern. Die Wettbewerbe seien mit insgesamt 44 Paarungen in den verschiedenen Kategorien eine Mammutveranstaltung gewesen. Fischer hob hervor, dass sich die Mannschaften im Jubiläumsjahr besonders ins Zeug gelegt hätten. Gleich drei Teams konnten Meisterschaft und Aufstieg feiern, die Damen, die erste Herrenmannschaft und die Damen 50. Vorsitzender Dietmar Otto ehrte 37 Personen für 40-jährige Mitgliedschaft. Die Vorstandsmitglieder Armin Mecklinger und Roland Gerstmeier bekamen für ihre Vereinsarbeit vom Tennisbezirk Schwaben die Ehrennadel in Gold. Jochen Schiele, Petra Tasch und Thomas Fischer erhielten die Ehrennadel in Silber. Martin Schiele bekam die Auszeichnung in Bronze.

Dietmar Otto hob vor allem den tollen Zusammenhalt im Verein hervor. Vor allem freute er sich darüber, dass der TCB noch nie so viele Mitglieder hatte wie jetzt, nämlich 238. Landtagsabgeordneter Wolfgang Fackler und der stellvertretende Landrat Reinhold Bittner richteten Grußworte an die Anwesenden.

Bei der folgenden Party heizte die Buchdorfer Band Mixed Pickles den Gästen im Zelt ein. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren