1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Traktor fängt Feuer – Nachbar verhindert Hallenbrand

Wemding-Amerbach

25.09.2019

Traktor fängt Feuer – Nachbar verhindert Hallenbrand

Bild: Wolfgang Widemann

Dank eines aufmerksamen Zeugen, kann in Wemding ein Großfeuer verhindert werden. Was genau geschehen ist. 

Dank eines aufmerksamen 22-Jährigen ist in Wemding ein größerer Brand einer Halle verhindert worden. In das Nacht auf Dienstag meldete sich bei der Polizei Donauwörth der junge Mann, dass ein Traktor in einer landwirtschaftlichen Halle in Wemding-Amerbach brennt. 

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Zusammen mit einem 41-jährigen Nachbarn des angrenzenden Hauses schob er das im Motorraum brennende Gefährt aus der Halle ins Freie. Damit wurde Schlimmeres verhindert. Der vordere Bereich des Traktors war allerdings komplett ausgebrannt. 

Mit 30 Mann ist die Feuerwehr vor Ort

Die Feuerwehren Amerbach und Wemding rückten mit 30 Einsatzkräften an. Es entstand laut Polizei Donauwörth ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Ersten Ermittlungen der Polizeiinspektion Donauwörth zufolge, zu denen auch ein Sachverständiger des Bayerischen Landeskriminalamtes hinzugezogen wurde, kommt als Brandursache eine beschädigte Elektroleitung in Betracht, die zu einem Kurzschluss führte. Niemand wurde verletzt. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren