Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Über 30000 Euro Schaden bei Unfall

Wemding

29.01.2019

Über 30000 Euro Schaden bei Unfall

In Wemding hat sich ein Unfall ereignet, bei dem erheblicher Schaden entstand.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

In Wemding hat es an der Kreuzung am westlichen Ortsrand schon wieder gekracht. Warum der Schaden so hoch ist.

Am westlichen Ortsrand von Wemding hat sich am Montag ein schadensträchtiger Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, bog kurz vor 17 Uhr ein 81-Jähriger, der mit seinem Auto auf der Staatsstraße von Amerbach her kam, nach links auf die Bahnhofstraße ein. Nach eigenen Angaben unterschätzte der Senior aber die Geschwindigkeit eines Pkw, mit dem ein 43-Jähriger stadtauswärts unterwegs war. Der konnte nicht mehr abbremsen und krachte mit seinem Wagen gegen das Auto des Rentners.

Durch glückliche Umstände gab es keine Verletzten. Weil der 43-Jährige ein hochwertiges Fahrzeug steuerte, dürfte sich der Schaden auf über 30000 Euro summieren. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Erst vor knapp zwei Wochen hatte sich an der Kreuzung ein ähnlicher Unfall ereignet. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren