Newsticker
Wiederaufbau-Konferenz einigt sich auf sieben Punkte für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Umwelt: 4,1 Millionen Euro für den Kanal

Umwelt
21.02.2019

4,1 Millionen Euro für den Kanal

Die Kläranlage in Rain soll unter anderem ein neues, größeres Regenüberlaufbecken bekommen.
Foto: Barbara Würmseher

Der Stadtrat Rain will den Mischwasserkanal ertüchtigen und hat sich für eine Variante entschieden, die zwar teuer ist, aber auch als effektiv gilt

Auf die Stadt Rain kommt in den nächsten Jahren eine große Investition zu. Für geschätzte 4,1 Millionen Euro sollen auf dem Gelände der Kläranlage ein neues, größeres Regenüberlaufbecken, ein neuer, vergrößerter Kanal (Sammler) zur Kläranlage hin und zwei vergrößerte Regenüberläufe gebaut werden. Dadurch entsteht in diesem Gesamtsystem mehr Speichervolumen für Mischwasser. Es soll folglich seltener passieren, dass diese Verbindung aus Schmutzwasser und behandlungsbedürftigem Niederschlagswasser überläuft und in die Friedberger Ach gelangt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.