Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Unbekannte beschädigen Privateigentum

Buchdorf

28.04.2020

Unbekannte beschädigen Privateigentum

In Buchdorf gab es Fälle von Sachbeschädidung.
Bild: Ralf Lienert

In Buchdorf gab es mehrere Fälle von Sachbeschädigung in Wohngebieten – die Polizei ermittelt.

Unbekannte haben laut Polizei Schäden in Wohngebieten in Buchdorf angerichtet. In der Abt-Meyer-Straße wurde die Plastikverpackung einer Palette mit Ziegelsteinen, die vor einem Einfamilienhaus stand, aufgeschlitzt und mehrere Steine zerschlagen. Zudem malten die Unbekannten mit schwarzer Lackfarbe auf die Baumaterialien.

Weitere schwarze Schmierereien entdeckte die Eigentümerin eines Einfamilienhauses in der Pfarrer-Weiß-Straße an ihrer Gartenmauer. Die Schriftzüge wurden auf einer Fläche von etwa 0,75 Meter Höhe und 1,20 Meter Breite angebracht.

Strafverfahren eingeleitet

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Polizei grenzte den Tatzeitraum im ersten Fall von vergangenem Samstag und im zweiten Fall von vergangenem Donnerstag auf jeweils Montagmittag ein. Hinweise zu den verursachenden Personen sind bislang nicht bekannt. Es wurden Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. (dz)

Die Polizeiinspektion Donauwörth bittet um telefonische Hinweise unter der Telefonnummer 0906/706670.

Lesen Sie auch:

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren