Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Unbekannte zerschlagen Schaufensterscheibe

Donauwörth

09.01.2019

Unbekannte zerschlagen Schaufensterscheibe

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf zwei Unbekannte geben können, die die Schaufensterscheibe eines Frisörsalons in der Reichsstraße zerschlagen haben. 
Bild: Symbolbild: Wolfgang Widemann

Aufmerksamer Anwohner der Reichsstraße in Donauwörth sieht zwei Personen weglaufen

Das deutliche Klirren der Fensterscheibe eines Frisörgeschäfts in der Reichsstraße machte einen Anwohner am Dienstagabend gegen 20.50 Uhr aufmerksam. Als er dem Geräusch nachging, bemerkte er zwei Personen, die in Richtung Heilig-Kreuz-Straße wegliefen. Einen der vermutlich zwei Männer konnte der Zeuge näher beschreiben. Es handelte sich um einen etwa 17- bis 20-Jährigen, bekleidet mit einer grauen Winterjacke und einer Wollmütze. Er trug einen Rucksack bei sich. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagenbesatzungen blieb ohne den gewünschten Erfolg. Der Schaden an der Schaufensterscheibe konnte bislang noch nicht beziffert werden, dürfte sich aber vermutlich im dreistelligen Bereich bewegen. Weitere Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Donauwörth unter der Telefon-Nummer 0906/7066711 in Verbindung zu setzen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren