1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Unbekannter zerstört 15 Bienenstöcke

Wemding

23.01.2017

Unbekannter zerstört 15 Bienenstöcke

In den zerstörten Stöcken lebten Bienen.
Bild: Helmut Bissinger

Weshalb es der Täter auf die fleißigen Insekten abgesehen hatte ist unklar.

Zu einem kuriosen Fall von Sachbeschädigung ist es am Freitagnachmittag in Wemding gekommen. Wie die Polizei mitteilt, beschädigte ein Unbekannter 15 Bienenstöcke hinter einem unbewohnten Anwesen in der Lindenstraße. Die Stöcke, in denen Bienenvölker lebten, wurden umgeworfen und zum Teil auseinander gerissen. Auch eine Dachrinne an dem Anwesen wurde beschädigt. Insgesamt wird der Schaden auf etwa 2250 Euro geschätzt. Weshalb sich die zerstörerische Energie des Täters gegen die Bienenstöcke richtete ist laut Polizei unklar.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren