1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Unerwünschter Gast beleidigt Personal in Bistro

Donauwörth

18.10.2019

Unerwünschter Gast beleidigt Personal in Bistro

Die Polizei wurde in Donauwörth in ein Lokal gerufen, weil dort ein Gast das Personal beleidigte.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein Betrunkener benimmt sich in einem Lokal in Donauwörth daneben. Deshalb rückt die Polizei an.

Eine Strafanzeige wegen Beleidigung und Hausfriedensbruchs hat sich ein Mann eingehandelt, der in einem Bistro in der Dillinger Straße in Donauwörth negativ auffiel. Wie die Polizei mitteilt, passierte dies in der Nacht auf Freitag gegen 1.30 Uhr. Der 38-Jährige, der bereits sichtlich alkoholisiert war, bestellte ein Getränk. Weil er dies nicht bekam, beleidigte er zwei Mitarbeiterinnen wiederholt mit vulgärsten Ausdrücken. Das Personal forderte den unerwünschten Gast mehrfach auf, das Lokal zu verlassen. Er zeigte sich aber uneinsichtig. Deshalb riefen die Frauen die Polizei. Die führte bei dem Mann einen Alkomattest durch. Ergebnis: über zwei Promille. Die Beamten erteilten dem 38-Jährigen einen Platzverweis. (dz)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren