16.03.2011

Unfall: Pkw in Flammen

Bei einem Unfall nahe Fünfstetten (Landkreis Donau-Ries) hat gestern Abend ein Auto lichterloh gebrannt. Der Pkw ging nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug sofort in Flammen auf. Andere Verkehrsteilnehmer retteten nach Angaben der Polizei die leicht verletzte 18-Jährige Fahrerin praktisch in letzter Sekunde aus dem Wagen. In der Folge des Unglücks stieß in Fünfstetten ein Auto mit einem Rot-Kreuz-Fahrzeug zusammen, das mit Blaulicht unterwegs war. Der Sachschaden aus beiden Zusammenstößen summiert sich auf über 30000 Euro.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren