Newsticker

Putin: Weltweit erster Corona-Impfstoff in Russland zugelassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Unfall bei Fünfstetten: drei Fahrzeuge beteiligt

Fünfstetten 

12.03.2019

Unfall bei Fünfstetten: drei Fahrzeuge beteiligt

Bild: Alexander Kaya

Am Montagmorgen hat es auf der DON 20 gekracht. Ein Lkw und zwei Autos waren beteiligt. 

Ein 47-jähriger Autofahrer hat am frühen Montagmorgen einen Verkehrsunfall bei

Fünfstetten

gebaut. Er kam auf der DON 20 von

Wemding

her und überholte einen vorausfahrenden Laster in Fahrtrichtung

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Sulzdorf

. Kurz vorher war ein 25-jähriger Fahrer aus der Ortsverbindungsstraße von Mündling her nach rechts auf die Vorfahrtsstraße eingebogen. 

Von hinten gerammt worden

Er wollte danach wieder links nach Fünfstetten abbiegen. Er hatte sich dabei am Abstand zum Laster orientiert. Als der junge Fahrer schon in die Linksabbiegespur schwenkte, wurde er von hinten noch leicht seitlich gerammt.

Der Unfallverursacher konnte auf Grund seines Überholmanövers nicht mehr rechtzeitig abbremsen und streifte das abbiegende Auto hinten rechts. Der Gesamtschaden wird auf rund  3.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren