Newsticker

Biontech und Pfizer: Großbritannien lässt Corona-Impfstoff zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Unfall nach missglücktem Wendemanöver

Donauwörth

18.02.2018

Unfall nach missglücktem Wendemanöver

In Donauwörth ist es zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person gekommen.
Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Eine 57-Jährige will mit ihrem Auto auf der Bahnhofstraße wenden. Dabei übersieht sie aber einen anderen Pkw.

In Donauwörth ist es am Freitagmittag gegen 11.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person gekommen. Das teilt die Polizei mit. Eine 57-Jährige Autofahrerin war auf der Bahnhofstraße in Richtung Dillinger Straße unterwegs. Als sie auf der Gegenfahrbahn eine Parklücke entdeckte, wollte sie wenden. Dabei übersah sie jedoch das entgegenkommende Fahrzeug eines 63-Jährigen – es kam zum Zusammenstoß zwischen den Autos.

Bei dem Unfall wurde der 63-Jährige leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden, berichten die Gesetzeshüter weiter. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 7500 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren