1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Unterwegs im Namen des Herrn: die Sternsinger sammeln wieder für den guten Zweck

Donauwörth

04.01.2018

Unterwegs im Namen des Herrn: die Sternsinger sammeln wieder für den guten Zweck

Die Sternsinger sammeln für den guten Zweck.
Bild: Hilgendorf

Wohin das Geld geht, das die Sternsinger heuer sammeln.

Die trübe Nachricht lautet: Das Dreikönigsfest fällt heuer auf einen Samstag – nämlich den morgigen. Die gute Botschaft wird indes weitergetragen, „verlorener“ Feiertag hin oder her. Die Sternsinger sammeln heuer für Projekte gegen Kinderarbeit in Indien, wie Donauwörths Dekan Robert Neuner erklärt. Allein in der Innenstadt-Pfarreiengemeinschaft sind gut 60 Sternsinger unterwegs – so wie Aaron, Vinzenz, Sarah und Alexander, die den Segen Gottes mit den Zeichen „20 * C+M+B+18“ überbringen (lateinisch „Christus mansionem benedicat“ – Christus segne dieses Haus). Wer nicht zuhause ist, aber trotzdem spenden möchte, der kann sich an die Pfarrämter wenden.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Fischerstechen%201(1).tif
Donauwörth/Neuburg

Nur einer bleibt standhaft

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!