Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Verein: Schützengilde hat eine neue Führung

Verein
08.08.2020

Schützengilde hat eine neue Führung

Nach der Neuwahl bei den Donauwörther Schützen: (von links) Zweiter Schützenmeister Markus Gluch, Schützenkommissar und Alt-Oberbürgermeister Armin Neudert, Bürgermeister Albert Riedelsheimer, Schatzmeister Günter Schreyer, Schützenmeister Markus Sommer, Schriftführer Michael Baumann, Sportwart Pascal Döbler und Markus Müller.
Foto: Ariane Schreyer

Markus Müller tritt in Donauwörth nach zwölf Jahren an der Spitze ab. Wer ihm nachfolgt

Die Königlich Privilegierten Schützengilde 1403 Donauwörth hat nun ihre im März verschobene Generalversammlung mit Neuwahlen abgehalten. Nach zwölf Jahren verdienstvollen Wirkens stellte sich Schützenmeister Markus Müller nicht mehr zur Wahl. Ebenso trat nach 19 Jahren im Amt des Schatzmeisters Nikolaus Ziegler nicht mehr an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.