Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Verkehrsausstellung der IHK eröffnet

01.07.2010

Verkehrsausstellung der IHK eröffnet

Wemding Die Wanderausstellung der Industrie- und Handelskammer Schwaben (IHK) ist in Wemding angekommen. Zur Ausstellungseröffnung im Erdgeschoss des Wemdinger Verwaltungsgebäudes konnte Bürgermeister Martin Drexler gemeinsam mit dem Vorsitzenden der IHK-Regionalversammlung, Franz Leinfelder, zahlreiche Vertreter aus Gewerbe, Handel und Industrie begrüßen.

Große Fortschritte gemacht

Die Ausstellung informiert auf zwölf Stellwänden über Verkehrsprojekte und Verkehrskonzeptionen in ganz Schwaben. "Zwar fehlt uns in Wemding die direkte Anbindung an Autobahnen und Bundesstraßen, doch das überregionale Verkehrswegenetz um Wemding hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht", so Drexler in seiner Eröffnungsansprache. Der Vorsitzende Leinfelder erläuterte die Möglichkeiten des Schienenverkehrs und die Bedeutung von Bundes- und Staatsstraßen im nordschwäbischen und dem angrenzenden mittelfränkischen Raum. Er verdeutlichte, dass die Ausstellungswände den Planungs- beziehungsweise Sachstand von Verkehrswegen als Schlagadern der Wirtschaft darstellen. Er unterstrich, dass gerade in einer produzierenden Region wie Nordschwaben ein funktionierendes und ein ständig frei befahrbares Verkehrswegenetz notwendig sind. Die Ausstellung ist noch bis zum 5. Juli zu besichtigen. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren