1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Verletzte nach Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung

Donauwörth

26.06.2018

Verletzte nach Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung

In der Erstaufnahmeeinrichtung in Donauwörth hat es eine Auseinandersetzung zwischen Bewohnern und Sicherheitskräften gegeben.
Bild: Wolfgang Widemann (Archiv)

Bewohner und Sicherheitskräfte sind in der Erstaufnahmeeinrichtung in Donauwörth aneinandergeraten. Am Ende des Abends gab es mehrere Verletzte.

In der Erstaufnahmeeinrichtung in Donauwörth ist es am Montagabend erneut zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage. Bewohner und Sicherheitskräfte seien demnach in Streit geraten. Dabei sollen bis zu sechs Beteiligte leicht verletzt worden sein. Die Polizei, die mit vier Streifenwagen anrückte, habe die Lage nach eigenen Angaben "schnell unter Kontrolle" gehabt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Auslöser für den Streit sollen laut Polizei unter anderem Beleidigungen gewesen sein. Details dazu konnten die Beamten am Dienstagmorgen noch nicht nennen. Gegen drei Beschuldigte werde ermittelt.

Im März war es in der Donauwörther Erstaufnahmeeinrichtung zu massiven Auseinandersetzungen zwischen Bewohnern und der Polizei gekommen. Diese hatten bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Mittlerweile sind alle 30 festgenommenen Personen wieder auf freiem Fuß, wie die Staatsanwaltschaft Augsburg Ende Mai mitteilte. Die Haftbefehle gegen sie sind aufgehoben worden. (AZ)

Podcast "Bayernversteher": Hier reinhören!

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren