1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Viel Helau und Johoo: Der Fasching ist da!

Donauwörth

13.11.2017

Viel Helau und Johoo: Der Fasching ist da!

Donauwörths neue Regenten der „fünften Jahreszeit“ zogen zum Start vom Tanzhaus durch die Reichsstraße zum Rathaus: Kinderprinzessin Samira I. (Pflanz) und Kinderprinz Niels I. (Jansen) sowie ihre Lieblichkeit Julia (Prestle) von den beschwingten Noten und Martin (Prade) von den fliegenden Drähten.
Bild: Helmut Bissinger

Am Wochenende gab es in den Faschingshochburgen im Landkreis wieder den Startschuss in die fünfte Jahreszeit. Was in Donauwörth abging.

Mitten im November, zwischen Allerheiligen, Volkstrauertag, St. Martin und Totensonntag, wenn viele auch den Blick schon Richtung Weihnachten lenken, gibt es alle Jahre wieder eine markante Zäsur. Sie unterbricht die stillen Tage mit fröhlicher Ausgelassenheit und bietet so zum einen ein Kontrastprogramm, zum anderen ist sie ein Vorbote dessen, womit das neue Jahr dann gleich beginnen wird: Der Fasching ist wieder da! Und mit ihm sind es all diejenigen, die so gerne der organisierten Heiterkeit frönen. Wie aus dem Nichts tauchen da plötzlich prachtvoll gekleidete Prinzen und Prinzessinnen auf, hübsche Gardemädchen in ihren kessen Kostümen, schmucke Komiteemitglieder in Uniformen, Präsidenten und Präsidentinnen im festlichen Ornat und all die anderen, die einfach mit dazugehören.

Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit: Elf von 16 Faschingsvereinen und -clubs aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung haben den offiziellen Startschuss in die fünfte Jahreszeit gefeiert. Jeder für sich ganz individuell und originell, aber doch mit einigem Aufwand und Programm auf Bühnen, vor Rathäusern, in Sälen oder Hallen. Manche haben klassisch den elften Elften gewählt, einer den Tag danach und drei weitere werden am kommenden Wochenende folgen. Die Donauwörther Zeitung fasst auf dieser Doppelseite zusammen, was sich am Wochenende so abgespielt hat. Wir lüften die bis dato vielerorts streng gehüteten Geheimnisse, stellen die Prinzenpaare vor und erzählen, welche Faschingsgesellschaft mit welchem Motto in die kommenden Wochen gehen wird. Übrigens ist die närrische Zeit diesmal relativ kurz: Weiberfasching findet am Lumpigen Donnerstag, 8. Februar, statt. Rosenmontag ist am 12. Februar, Faschingsdienstag logischerweise am 13. Februar und am Aschermittwoch, 14. Februar, ist schon wieder alles vorbei.

In Donauwörth denkt man noch nicht ans Ende, da ging es am Samstag mit viel Getöse erst einmal richtig los: Mit einem großen Aufmarsch in der für den Verkehr gesperrten Reichsstraße stimmte die Initiative Fasching Donauwörth (IFD) die Passanten auf die fünfte Jahreszeit ein. „Von Woodstock bis Tomorrowland – das ist die Idee – Festivals zieh’n ein bei der IFD“, gab Hofmarschall Josef Bullinger als Motto aus. Mit den Alm-Gugga zog die Faschingsgesellschaft vom Tanzhaus zum Rathaus, das gestürmt wurde. Oberbürgermeister Armin Neudert blieb nichts anderes übrig, als freiwillig die Stadtschlüssel herauszurücken.

Mit Präsident Ulrich Reitschuster und dem „Ehrenchef“ Anton Scheller strahlten vor allem die neuen Regenten, die sich nach „aufregender Geheimniskrämerei“ im Vorfeld gleich mit launigen Worten einführten: Julia (Prestle) von den beschwingten Noten und Martin (Prade) von den fliegenden Drähten. Schon haben sie angekündigt, den Donauwörther Narren mit feurigem Salsa in dieser Session einzuheizen. Ein keltisches Midsommer-Festival versprechen die „kleinen Regenten“: Samira I. (Pflanz) und Niels I. (Jansen). „Helau, Alaaf, Narri, O-Ho, Donauauf-Donaaa – die IFD ist wieder da“, schallte es durchs Rathaus.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Bademeister%20HAllenbad%20Rain2.tif
Sanierung

Neues Becken für das Rainer Hallenbad

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket