1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Vier Einsätze und 21 Übungen

Feuerwehr

21.03.2019

Vier Einsätze und 21 Übungen

Ehrungen: (von links) Kommandant Armin Mayr, Ruppert Jungkunz, Ulrich Bigler, Ruppert Bigler junior, Lorenz Rembold, Xaver Häckel, Bürgermeister Roland Wildfeuer, Vorsitzender Martin Braun, Josef Rehberger senior und 2. Vorsitzender Michael Bernrieder.
Bild: Patricia Gabriel

Das Zeltlager der Jugendfeuerwehren im Landkreis findet heuer in Daiting statt

Ehrungen und die Jugendarbeit standen im Mittelpunkt der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Daiting. Kommandant Armin Mayr berichtete von den vier Einsätzen im vergangenen Jahr sowie von den 21 Übungen beziehungsweise Schulungen. Insgesamt war die Feuerwehr im Vereinsjahr 39-mal gefordert und leistete dabei 875 ehrenamtliche Stunden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Jugendwart Martin Späth berichtete über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr. Er ist stolz auf die sechs Teilnehmer des fünfwöchigen Lehrgangs „Modulare Truppmann-Ausbildung“. Des Weiteren informierte er über das 28. Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises, das vom 12. bis 14. Juli in Daiting stattfindet. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Ulrich Bigler, Ruppert Bigler junior, Konrad Holland, Lorenz Rembold, und Albin Roßmann, für 50 Jahre Xaver Häckel, Josef Rehberger senior und Gerhard Schmidt; für 60 Jahre Ruppert Jungkunz.

Kommandant Armin Mayr begrüßte fünf Mitglieder aus der Jugendfeuerwehr neu bei der aktiven Wehr. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren