Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Wemding: Mutter Knie kam einst aus Wemding

Wemding
19.06.2019

Mutter Knie kam einst aus Wemding

Der Schweizer Zirkus Knie gilt als einer der größten und hat eine lange Tradition vorzuweisen. Sie wurde von einer Wemdingerin mitbegründet.
3 Bilder
Der Schweizer Zirkus Knie gilt als einer der größten und hat eine lange Tradition vorzuweisen. Sie wurde von einer Wemdingerin mitbegründet.
Foto: Foto: Martina Diemand

Der Schweizer Zirkus Knie feiert 100-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum hat auch etwas mit Anastasia Staudinger zu tun, die einst in der Fuchsienstadt lebte.

 „Herzlichen Glückwunsch, 550 Jahre Wemding“, darf man heuer bekanntlich sagen – das ist nach den Feierlichkeiten „Löwen, Gunst und Gulden“ hinreichend bekannt. Aber es gibt noch ein anderes Jubiläum, das ebenso in die Fuchsienstadt führt: „Herzlichen Glückwunsch, 100 Jahre Circus Knie“. Die Zusammenhänge allerdings sind eher unbekannt. Denn während der prominente Botaniker Leonhard Fuchs als großer Sohn der Stadt Wemding in vieler Munde ist, ist heute weitgehend in Vergessenheit geraten, dass die berühmte Schweizer Zirkusfamilie Knie ebenfalls ihre Wurzeln in Wemding hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.