Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Wie Covid-19-Schnelltests in einer Donauwörther Apotheke ablaufen

Donauwörth

27.01.2021

Wie Covid-19-Schnelltests in einer Donauwörther Apotheke ablaufen

Das Schild vor der Apotheke in Donauwörth wirbt für das Angebot des Antigen-Schnelltests.
Foto: Helmut Bissinger

Plus Einige Apotheken in der Region bieten mittlerweile Antigen-Schnelltest an. Wie dieser abläuft und was er kostet, berichtet eine Donauwörther Apothekerin.

Frau Offinger, Sie sind Apothekenleiterin der Maximilium Apotheke in Donauwörth und bieten seit dem 7. Januar Antigen-Schnelltest auf das Coronavirus in ihrer Apotheke an. Wie lauen diese Tests bei Ihnen ab?

Ute Offinger: Personen, die getestet werden möchten, müssen in einen separaten Eingang an unsere Apotheke nehmen, um in einen getrennten Raum zu gelangen. Danach müssen sie Personalangaben sowie Datenschutzunterlagen ausfüllen und bestätigen, dass sie keine Symptome haben. Wir testen nur Menschen, die symptomfrei sind und in den letzten vierzehn Tagen keinen Kontakt zu einer positiven Person hatten. Bei uns sind fünf von elf Mitarbeitern geschult, dass sie den Antigen-Schnelltest durchführen können. Diese tragen dabei Schutzkittel, Handschuhe, Brille, Maske und ein sogenanntes Faceshield (Gesichtsschild). Die Proben werden mit einem Art Wattetupfer aus der Nase und dem Rachen entnommen. Das dauert insgesamt etwa fünf Minuten. Danach werden die Testergebnisse ausgewertet. Bei uns kostet der Antigen-Schnelltest 35 Euro.

Donauwörther Apotheke: Ergebnis von Antigen-Schnelltest liegt nach 15 Minuten vor

Wie lange dauert es, bis das Testergebnis vorliegt? Und was passiert anschließend?

Offinger: Das Ergebnis liegt nach etwa 15 Minuten vor. Die Meisten warten vor der Apotheke oder gehen kurz spazieren. Bei einem negativen Test gibt es eine Bescheinigung. Sollte das Ergebnis positiv sein, händigen wir einen Aufklärungsbogen aus und informieren darüber, dass eine Meldung an das Gesundheitsamt erfolgt. Zudem fordern wir die Person auf, dass sie sich ebenfalls an die Behörde wenden muss, um nochmals einen PCR-Test machen zu lassen und sich in Isolation zu begeben.

Wie kann ein Termin für einen Antigen-Schnelltest bei Ihnen vereinbart werden?

Offinger: Die Interessenten müssen zuvor einen Termin mit uns telefonisch ausmachen. So können wir besprechen, ob die Personen keine Symptome zeigen und kürzlich keinen Kontakt zu Covid-19-Infizierten hatten. Davor sollte die Person am besten eine Stunde lang nichts Essen, sodass die Schleimhaut sauberer ist, um den Rachenabstrich dadurch zu erleichtern. Auch sollten sie keine Cola trinken.

Es gab bereits positive Ergebnisse bei Antigen-Schnelltests in Donauwörther Apotheke

Wie nehmen die Kunden bisher das Angebot an?

Offinger: Bisher haben wir elf Schnelltests durchgeführt. Vor allem Menschen, die ihre Angehörigen im Altenheim regelmäßig besuchen möchten, nutzen das Angebot. Einige können sich nicht vor Ort testen lassen, aber müssen bei jedem Besuch ein negatives Testergebnis vorweisen. Unter den bisher Getesteten waren auch Personen, die ein positives Testergebnis hatten und davon selbst überrascht waren, weil sie keine Symptome hatten.

Warum bieten Sie diesen Test nun an?

Offinger: Apotheken haben seit Mitte Dezember die Erlaubnis, diese Schnelltests durchzuführen. Davor war es rechtlich in der Schwebe. Seitdem haben viele Apotheken mit einer Schulung und einem Hygienekonzept sich darauf vorbereitet, dass sie diese Antigen-Schnelltests durchführen können, dazu gehören eben unter anderem auch wir. Wir als Apotheke bieten den Test an, weil aktuell versucht werden sollte, die Infektionsketten zu durchbrechen. Meiner Meinung nach kann man nur durch häufiges Testen einen großen Beitrag dazu leisten, dass die Infektionszahlen nicht mehr stark ansteigen. (sukl)

Hinweis: Weitere Apotheken im Landkreis Donau-Ries bieten ebenfalls einen Antigen-Schnelltest an, unter anderem die Center-Apotheke in Donauwörth, die Marien Apotheke in Wemding, und die Ries-Apotheke in Nördlingen. Fragen Sie doch auch bei ihrer Hausapotheke nach.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren