Newsticker
EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen in der Corona-Krise
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Wolfgang Janson tritt überraschend als Rainer Stadtrat zurück

Rain

28.10.2020

Wolfgang Janson tritt überraschend als Rainer Stadtrat zurück

Wolfgang Janson

Plus Paukenschlag: Wolfgang Janson tritt als Rainer Stadtrat zurück. Nachfolger wird Ludwig Straubinger. Auch als Leiter der Vhs will Janson aufhören.

Der Rainer Stadtrat Wolfgang Janson ist in der Stadtratssitzung am Dienstagabend überraschend von seinem Amt zurückgetreten. Er verkündete im Plenum, dies geschehe aus persönlichen Gründen, in seinen privaten Lebensumständen hätten sich Veränderungen ergeben. Seiner Entscheidung läge keine Unzufriedenheit oder Missstimmung im Stadtrat zugrunde.

Seit 2010 sitzt Wolfgang Janson im Stadtrat Rain

Wolfgang Janson war seit 2010 Wiest für die Gruppierung Jungbürger/Unabhängige Mitglied im Rainer Stadtrat. Er kam als Nachrücker für Christian Wiest. Nach Jansons Ausscheiden rückt nun der Sparkassenbetriebswirt Ludwig Straubinger in den Stadtrat Rain nach.

Ludwig Straubinger

Vhs-Leitung noch bis zum 1. Januar

Wolfgang Janson leitet zudem seit 2017 die Außenstelle Rain der Volkshochschule Donauwörth. Auch diesen Posten will er niederlegen, wohl aber nicht im laufenden Semester, sondern erst zum 1. Januar, wie er im Gespräch mit unserer Zeitung sagte. Es müssten zuvor noch Gespräche mit der Vhs-Leitung in Donauwörth und der Stadt Rain stattfinden, um die Einzelheiten zu klären. Auch werde er gerne seinen Nachfolger einarbeiten.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren