Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Zeitreise mit Herbert und Schnipsi

26.01.2019

Zeitreise mit Herbert und Schnipsi

Am 27. März in der Monheimer Stadthalle

Bayerns bekanntes Komödianten-Ehepaar Hanns Meilhamer und Claudia Schlenger alias „Herbert und Schnipsi“ ist auf Tour mit ihren schönsten Nummern aus 35 gemeinsamen Bühnenjahren. Mit einem Best-of-Programm anlässlich dieses Jubiläums kommen die beiden am Mittwoch, 27. März, 20 Uhr in die Stadthalle Monheim. Karten gibt es unter anderem im Buchhaus Greno in Donauwörth (Reichsstraße, Telefon 0906/3377) und im Internet unter www.eventim.de und www.tickets-kba.de. Das Jubiläums-Programm ist eine Mischung aus pointierten Sketchen, intelligent und liebevoll gedichteten Liedern und dem direkten Austausch mit dem Publikum. Herbert & Schnipsi sehen sich selbst weniger als Kabarettisten (schon gar nicht als politische), sondern lieber als Komödi-anten und Volkssänger in der Tradition Karl Valentins und Liesl Karlstadts.

Absurdes und Alltägliches

Dabei gelingt es ihnen immer wieder, Absurdes und Alltägliches zu verbinden. Sie erheben sich nie über andere, sondern lachen über sich selber und mit ihnen das Publikum, das sich nicht selten in den Bühnenfiguren wiedererkennt. Man erlebt zwei Vollblutkünstler in ihrem Element. Hier wird die Spielfreude und die Lust am Unperfekten zum Leitmotiv. Wo „Herbert und Schnipsi“ drauf steht, da ist nie was ganz perfekt, ganz grade, ganz harmonisch. Da stehen zwei auf der Bühne, die sich mit all ihren Schwächen präsentieren, sich dabei gern haben, nur eben nicht permanent. Passend hierzu auch der Titel „Zeitreise mit Schlaglöchern“. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren