Newsticker

Die Linke sagt ihren Parteitag wegen Corona ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Zu schnell über Bahnübergang

Harburg

27.05.2015

Zu schnell über Bahnübergang

Symbolfoto: Alexander Kaya

46-Jähriger kommt deswegen in Harburg auf die andere Straßenseite und rammt Auto.

Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro ist am Dienstag gegen 7.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Harburg entstanden. Ein 46-Jähriger war mit seinem Wagen auf der Wemdinger Straße in Richtung Ronheim unterwegs. Trotz Geschwindigkeitsbeschränkung und Unübersichtlichkeit passierte er den dortigen Bahnübergang so schnell, dass er unmittelbar danach auf die linke Seite kam, berichtet die Polizei. Ein 25-Jähriger konnte einen Frontalzusammenstoß durch ein Ausweichmanöver gerade noch vermeiden, beide Autos kollidierten aber dennoch seitlich links. Die Fahrer blieben unverletzt. Ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Am Auto des Unfallverursachers entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren