Newsticker
Kreise: Bund und Länder wollen Lockdown bis 14. Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Zweckverband stimmt neuem Standort zu

31.07.2020

Zweckverband stimmt neuem Standort zu

Rain: Grünes Licht für das Rettungszentrum

Die Verbandsversammlung des Rettungszweckverbands Augsburg, zu dem auch die Rettungsdienste im Landkreis Donau-Ries gehören, hat in seiner gestrigen Sitzung einer Standortverlegung der Rettungswache in Rain zugestimmt. Demnach spricht nichts dagegen, dass ein Neubau in der Schlehenstraße entsteht. Vorausgesetzt, ein Gutachten bestätigt, dass der neue Standort dafür geeignet ist. Der Umzug der Rettungswache wird notwendig, da seine bisherige Unterkunft im Schulzentrum abgerissen wird.

Mit der Zustimmung des Zweckverbands ist weiter grünes Licht dafür gegeben, dass die Stadt Rain mittel- bis langfristig ein Rettungszentrum in der Schlehenstraße entwickelt, zu dem neben der Rettungswache auch ein neues Feuerwehrgerätehaus für die FFW Rain entsteht.

Wie berichtet, hat sich der Stadtrat Rain in seiner Sitzung am Dienstag mit einem knappen Ergebnis für diese Lösung ausgesprochen. Damit ist der ursprünglich geplante Standort Nelkenweg für eine neue Rettungswache endgültig hinfällig.

Die Planungen für die Rettungswache sind prinzipiell fertig. Jetzt muss geprüft werden, ob das für die Feuerwehr reservierte Grundstück für beide Gebäude ausreicht, oder ob ein gegenüberliegendes Grundstück für die Rettungswache hergenommen wird. Erschwert wird das Gemeinschaftsprojekt durch die Tatsache, dass es bislang für die Feuerwehr auch nicht ansatzweise eine Bedarfsplanung gibt, geschweige denn weiter führende Pläne. (wüb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren