Newsticker
Gericht kippt 2G-Regel für Einzelhandel auch in Baden-Württemberg
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: Mann stiehlt in Donauwörth Kopfhörer, obwohl er über 500 Euro bei sich trägt

Donauwörth
14.01.2022

Mann stiehlt in Donauwörth Kopfhörer, obwohl er über 500 Euro bei sich trägt

In einem Donauwörther Markt stiehlt ein Mann einen Kopfhörer im Wert von 60 Euro.
Foto: Symbolbild Martin Schutt/dpa-Zentralbild

Ein 42-Jähriger klaut in einem Donauwörther Verbrauchermarkt einen Kopfhörer im Wert von 60 Euro. Dabei hatte er jede Menge Bargeld in der Tasche.

Ein Ladendetektiv eines Verbauchermarkts im Neurieder Weg hat am Donnerstag gegen 13 Uhr einen Mann dabei beobachtet, wie er einen Kopfhörer im Wert von 60 Euro aus der Verpackung nahm und in seine Kleidung steckte. Die leere Verpackung stellte der 42-Jährige nach Auskunft der Polizei zurück ins Regal.

Der 42-jährige Dieb trägt über 500 Euro Bargeld bei sich

Beim Verlassen des Kassenbereiches sprach der Detektiv den Ladendieb an und informierte die Polizeiinspektion Donauwörth. Die Beamten fanden über 500 Euro Bargeld bei dem Tatverdächtigen, der den Kopfhörer im Nachhinein bezahlte. Er wurde angezeigt und erhielt Hausverbot. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.