Newsticker
Ukraine bestreitet Russlands Bericht über Einnahme von Lyssytschansk
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: Scheibe an Fahrschulauto in Donauwörth eingeschlagen

Donauwörth
17.05.2022

Scheibe an Fahrschulauto in Donauwörth eingeschlagen

Ein Unbekannter hat an einem Auto in Donauwörth eine Seitenscheibe eingeschlagen.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Eine unbekannte Person hat in Donauwörth ein Auto mutwillig beschädigt. Das Motiv ist unklar.

Böse Überraschung für einen Fahrschullehrer: An seinem Auto hat eine unbekannte Person in Donauwörth in den vergangenen Tagen die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. Dies geschah in der Zeit zwischen Freitag, 19 Uhr, und Montag, 14 Uhr. Der Pkw war auf dem Parkstreifen auf Höhe des Anwesens Schützenring 1 abgestellt. Der Schaden an dem VW T-Roc beträgt rund 500 Euro. Das Motiv der Tat ist unklar. Aus dem Auto wurde offensichtlich nichts gestohlen. Die Polizeiinspektion Donauwörth bittet um Hinweise. Telefon: 0906/706670. (AZ)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.