Newsticker
Von der Leyen: EU muss sich auf russischen Gas-Stopp vorbereiten
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: Wie werden Ärmere in Donauwörth vor hohen Energiekosten geschützt?

Donauwörth
17.05.2022

Wie werden Ärmere in Donauwörth vor hohen Energiekosten geschützt?

Trotz der stark gestiegenen Preise für Heizen und Mobilität, zeigen die Deutschen bisher wenig Bereitschaft zum Sparen.
Foto: Hauke-Christian Dittric, dpa (Symbolbild)

Plus Die Energiekosten explodieren. Die Donauwörther SPD will frühzeitig eingreifen, bevor Menschen in der "Energiearmuts-Falle" landen. Um was es konkret dabei geht.

Energie ist teuer geworden. Und es scheint, dass die Preise in den kommenden Wochen und Monaten nur eine Richtung kennen: noch weiter nach oben. Für manche Menschen birgt diese Entwicklung schier existenzielle Probleme. Deshalb fordert die Donauwörther Stadtratsfraktion der SPD mehr Unterstützung für ärmere Bürgerinnen und Bürger, damit diese nicht in die Spirale einer möglichen "Energiearmut" geraten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.