Newsticker
Steinmeier fordert Putin zu sofortigem Rückzug aus der Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Harburg: AWV Nordschwaben nutzt künftig den Steinbruch bei Heroldingen

Harburg
29.01.2022

AWV Nordschwaben nutzt künftig den Steinbruch bei Heroldingen

Der AWV wird künftig den Steinbruch Badersberg bei Heroldingen mit Erdaushub aus den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen verfüllen. Der Steinbruch gehört der Stadt Harburg.
Foto: Wolfgang Widemann

Plus Der Stadtrat Harburg erlaubt dem AWV, den Steinbruch mit Erdaushub zu verfüllen. So sieht das Projekt aus.

Jetzt ist es offiziell: Der Abfallwirtschaftsverband (AWV) Nordschwaben darf den Steinbruch "Badersberg" bei Heroldingen als Ablagerungsstätte nutzen. Darüber entschied der Harburger Stadtrat. In der Vergangenheit hatte das Projekt im Dorf hohe Wellen geschlagen und sogar eine Initiative auf den Plan gerufen, die das Vorhaben verhindern wollte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.