Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj fordert Sondertribunal wegen des russischen Angriffskriegs
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Harburg: Harburger Weihnachtsmarkt mit verändertem Konzept

Harburg
24.11.2022

Harburger Weihnachtsmarkt mit verändertem Konzept

In Harburg kann nach 2019 (Bild) wieder ein Weihnachtsmarkt stattfinden.
Foto: Harald Erdinger (Archiv)

Am zweiten Adventswochenende will der Harburger Weihnachtsmarkt mit neuen Ideen viele Menschen in die Stadt locken.

Der Harburger Weihnachtsmarkt will in seiner Neuauflage am zweiten Advent mit einem neuen Konzept überzeugen. Statt eines klassischen Weihnachtsmarkts mit Besuch des Christkinds stehen die beiden Tage unter unterschiedlichen Themen. Am 3. Dezember wird es einen Glühweinmarkt geben: An verschiedenen Ecken und in den Höfen rund um den Marktplatz wird Glühwein, Punsch und alkoholfreier Kinderpunsch ausgeschenkt und natürlich gibt es auch viele leckere Schmankerl. Zudem haben die Buden bis 22 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 4. Dezember, von 11 bis 17 Uhr, werden dann unter dem Namen "Selber g´macht Weihnacht" viele kleine, weihnachtliche Dekoideen und Geschenke von Künstlern und Handwerkern angeboten - hier knüpfen die Veranstalter an den erfolgreichen Markt im Herbst an. 

Am Stand der PWG Harburg wird der neue Foto-Kalender des Harburger Hobbyfotografen Harald Erdinger verkauft, der ja oftmals auch schon die Donauwörther Zeitung mit seinen Motiven bereicherte. Die Auflage ist auf 100 Stück limitiert. Ein Kalender kostet 10 Euro. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.