Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Harburg: Kurioser Diebstahl: Rentner lässt Waren im Wert von 8 Euro verschwinden

Harburg
12.01.2022

Kurioser Diebstahl: Rentner lässt Waren im Wert von 8 Euro verschwinden

Die Polizei hatte es in Harburg mit einem Ladendieb zu tun, der im Supermarkt gestohlen hatte.
Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Kurz vor dem Bezahlen an der Kasse in einem Harburger Supermarkt steckt ein 66-Jähriger Butter und Geflügel in seinen Rucksack.

In einem Supermarkt in der Wemdinger Straße ereignete sich am Dienstag gegen 13.40 Uhr ein eher kurioser Diebstahl. Nach Polizeiangaben kaufte ein 66-jähriger Rentner dort diverse Waren ein, nahm dann jedoch vor dem Bezahlen an der Kasse eine Packung Butter sowie Frischgeflügel von der Ladenmetzgerei in einem Wert von knapp 8 Euro aus seinem Einkaufswagen und steckte beides in einen mitgeführten Rucksack. An der Kasse bezahlte der Senior nur die restlichen Waren. Ein Mitarbeiter der Filiale hatte den Vorgang beobachtet und stoppte den Mann am Ausgang. Der 66-jährige räumte den Diebstahl ein. Eine Anzeige war die polizeiliche Folge. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.