Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Neue EU-Sanktionen gegen Russland treten in Kraft
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Harburg: Parteifreie in Harburg haben erstmals eine Vorsitzende

Harburg
23.09.2022

Parteifreie in Harburg haben erstmals eine Vorsitzende

Der neue Vorstand der PWG Freie Wähler: (v.li.) Thomas Seiler, Patrick Prügel, Edna Seiler, Matthias Schröppel, Cathrin Baumann, Helmut Gerstmeier, Arnd Schmidt und Martin Müller.
Foto: Seiler

Die PWG Freie Wähler Harburg hat einen neuen Vorstand gewählt. Die Gruppierung führt nun Cathrin Baumann.

Die kommunalpolitische Gruppierung PWG Freie Wähler Harburg hat eine neue Führungsriege. Nachdem im Mai der erste Versuch, einen neuen Vorstand zu wählen, kein Ergebnis brachte, konnte nun ein neues Team gebildet werden.

Axel Wiedenmann hörte als Vorsitzender auf. Nachfolgerin ist Cathrin Baumann. Sie ist die erste Frau auf diesem Posten bei der PWG Freie Wähler. Die Anwesenden wählten die Ärztin einstimmig. Ihre Stellvertreter sind der Stadtrat Matthias Schröppel aus Ronheim und Helmut Gerstmeier aus Heroldingen. Neuer Kassenwart ist Martin Müller aus Harburg, Schriftführer ist Stadtrat Arnd Schmidt aus Großsorheim. Um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert sich zukünftig Edna Seiler (Harburg). Die beiden Stadträte Patrick Prügel (Ebermergen) und Thomas Seiler (Ronheim) sind als Sprecher der Stadtratsfraktion weiterhin Mitglieder des Vorstands.

Andreas Kerlies war fast 20 Jahre lang Kassenwart der PWG Freie Wähler

Vor den Neuwahlen standen die Berichte von Wiedenmann und von Kassenwart Andreas Kerlies auf der Tagesordnung. Die neu gewählte Vorsitzende bedankte sich für den Vertrauensvorschuss bei den Anwesenden. Mehr als die Hälfte aller Vereinsmitglieder war an diesem Abend in das Gasthaus Zum goldenen Lamm nach Harburg gekommen, was die Verantwortlichen als Beweis für eine lebendige Demokratie und die große Akzeptanz bei den Mitgliedern werteten.

Der scheidende Vorsitzende Axel Wiedenmann bedankte sich und sicherte dem neuen Vorstand seine volle Unterstützung zu. Michaela Stegmüller und Andreas Kerlies schieden beide ebenfalls aus der Führungsriege aus. Auch ihr Einsatz und ihre Arbeit wurden gewürdigt. Andreas Kerlies war fast 20 Jahre lang Kassenwart. In der Versammlung wurden auch anstehende Aktivitäten angesprochen, wie zum Beispiel der Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Harburg. (AZ)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.