Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Kommentar: Die (Wahl)kampf-Ansage der Bäumenheimer CSU

Die (Wahl)kampf-Ansage der Bäumenheimer CSU

Kommentar Von Barbara Wild
26.01.2022

Plus Die CSU Bäumenheim hat damit rechnen müssen, dass ihre Giftliste im Rathaus nicht gut ankommt. Mit passiert-nix.de hat sie zu früh den Wahlkampf eingeläutet.

Da hat sich etwas angestaut in Bäumenheim - nicht nur auf der Seite des Bürgermeisters, der anscheinend in den Augen seiner Gemeinderatskollegen zu viele unerledigte Themen vor sich herschiebt. Nein, auch in der CSU hat sich etwas angestaut. Der unbedingte Wille der Union, in der Industriegemeinde selbst ans Ruder zu kommen, hat sich in der Giftliste manifestiert. Die gezeigte Harmonie in den öffentlichen Sitzungen zwischen CSU-Mitgliedern und dem Bürgermeister war wohl ein Trugbild. Vielmehr haben die Mitglieder des Ortsverbandes und der Fraktion über Monate akribisch die Versäumnisse des Bürgermeisters herausgefieselt und ihm mit roter Tinte ins Hausaufgabenheft geschrieben, was er noch zu tun hat. Das Ergebnis steht unter der provozierend formulierten Internetadresse www.passiert-nix.de. Da kann es jetzt jeder nachlesen - eine echte (Wahl)kampf-Ansage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.