Newsticker
Bundestag debattiert über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Landkreis Donau-Ries: Corona: Diese Orte im Donau-Ries-Kreis sind derzeit besonders betroffen

Landkreis Donau-Ries
11.01.2022

Corona: Diese Orte im Donau-Ries-Kreis sind derzeit besonders betroffen

In manchen Kommunen im Donau-Ries-Kreis sind die Corona-Zahlen im Vergleich zur Vorwoche gesunken.
Foto: Benedikt Siegert

Plus Der Donau-Ries-Kreis zeichnet kein einheitliches Corona-Bild: In manchen Kommunen gehen die Fallzahlen zurück, andere haben ein Plus im Vergleich zur Vorwoche.

Nachdem es zuletzt mit Rögling eine Gemeinde im Landkreis Donau-Ries gegeben hatte, die ohne aktuellen Corona-Fall war, hat nun wieder jede Kommune in der Region mit dem Virus zu tun. Das geht aus der interaktiven Corona-Karte auf der Internetseite des Landratsamts hervor, auf der am Montag die neuesten Daten veröffentlicht wurden. Die Gemeinden, die momentan auf die Einwohnerzahl am ärgsten betroffen sind, liegt allesamt im Ries.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.