Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Landkreis Donau-Ries: Corona im Donau-Ries: Nachfrage in Impfzentren lässt spürbar nach

Landkreis Donau-Ries
21.01.2022

Corona im Donau-Ries: Nachfrage in Impfzentren lässt spürbar nach

Diese Impfkabinen warten auf Besucher: Im Impfzentrum in Donauwörth und Nördlingen sind noch viele Termine frei.
Foto: Anton Färber

Plus Der Impfstoff war knapp und viele Menschen mussten lange auf einen Impftermin warten oder in der Kälte stehen. Jetzt hat sich die Lage verändert.

Es ist gerade mal gut zwei Monate her, da warteten die Menschen in langen Schlangen vor den Impfzentren in der Region auf ihre Spritze. Bei einer Impfaktion in Monheim standen die Interessierten stundenlang in der Kälte, beim Drive-in in Nördlingen und Donauwörth bildeten sich Staus. Es mussten Nummer ausgegeben werden, um die Geduld der Impfbereiten nicht überzustrapazieren. Kurzum: Die Menschen mussten sich für ihren Impftermin, meist für die Boosterimpfung, richtig ranhalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.