Nervenstärke entscheidet
Lokalsport

Nervenstärke entscheidet

Fünf Wochen lang räumten die Buchdorfer Stockschützen ihre Asphaltanlage für das Dreikönigsturnier schneefrei. Dann kam der Regen und eine Eisschicht machte jeden Spielbetrieb unmöglich. Das Ortsturnier musste verschoben werden. Erfreulicherweise zog keine der 19 Mannschaften ihre Meldung zurück und auch der TSV Köfering trat sogar mit zwei Teams beim Patenverein an.

Grünes Licht für Jugend- und Pfarrheim
2 Bilder
Lokales (Donauwörth)

Grünes Licht für Jugend- und Pfarrheim

Zweieinhalb Monate nach dem Bürgerentscheid kann das Jugend- und Pfarrheim in Buchdorf nun kommen. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung gegen die Stimme von Günther Otto (PWG) den Bauantrag der Kirchenstiftung für das Gebäude genehmigt. Nun soll das Landratsamt das Bauvorhaben technisch überprüfen.

Lokales (Donauwörth)

Disharmonisch: Kultur und Glatteis

Es hätte das musikalische Finale der Weihnachtsauftritte des Buchdorfer Zweigesangs werden sollen: das Dreikönigskonzert in der Heilig-Kreuz-Kirche in Donauwörth. Doch nachdem bereits im April der Ascheregen des Eyjafjallajökull-Vulkanausbruchs in Island ein Konzert von Erna Dirschinger hat platzen lassen (ihr Gesangspartner konnte, wie berichtet, nicht aus Kalifornien einfliegen), war es am Donnerstag das heimische Glatteis.

Lokales (Donauwörth)

Baubeginn für die gemeinsame Kläranlage soll im Mai sein

Zum Schluss des alten Jahres galt im Buchdorfer Gemeinderat der Blick zurück, aber auch nach vorne. Bürgermeister Georg Vellinger hatte dazu eine gute Nachricht mitgebracht: "Die finanzielle Situation der Gemeinde entwickelt sich positiv, wir haben die erfolgreiche Entwicklung fortgesetzt und wieder zahlreiche Vorhaben verwirklicht", resümierte er.

Mit Kochlöffel und Besteck
Lokales (Donauwörth)

Mit Kochlöffel und Besteck

Zum Weihnachtskonzert konnten die Musikanten der Jugend- und Stammkapelle und die Sänger des Männerchores wieder zahlreiche Besucher in der St.-Ulrichs-Kirche in Buchdorf begrüßen.

Straße wird nächstes Jahr erneuert
Lokales (Donauwörth)

Straße wird nächstes Jahr erneuert

Buchdorf Der restliche Abschnitt der Ortsverbindungsstraße zwischen Buchdorf und Daiting wird im kommenden Jahr ausgebaut. Der Gemeinderat in Buchdorf legte nun den Zeitplan fest, da von staatlicher Seite grünes Licht für das Projekt gegeben wurde. Soll heißen: Aus dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz bekommt die Kommune einen Zuschuss in Höhe von knapp 400 000 Euro, gleichzeitig erfolgte die Baufreigabe.

Bürgerentscheid und Polizei-Umzug
Lokales (Donauwörth)

Bürgerentscheid und Polizei-Umzug

Mit einer Niederlage für Initiatoren des Bürgerentscheids in Buchdorf beginnt der Monat November: 54,8 Prozent wollen kein Bürgerhaus, sondern den Neubau eines Jugend- und Pfarrheims. Die ins Auge gefasste Bundeswehrreform hat auch Auswirkungen auf die Standorte. Heimische Politiker wenden sich daher an den Verteidigungsminister und setzen sich für den Erhalt der Kaserne auf dem Schellenberg ein. Bei der Bürgerversammlung in Oberndorf werden Pläne für die Friedhofserweiterung vorgestellt.

Lokales (Donauwörth)

Ruhe und Besinnlichkeit

Buchdorf Wieder kommen wir zusammen … so lautete das Motto beim Familiengottesdienst im Advent in der Buchdorfer St.Ulrichs-Kirche. Vor allem Ruhe und Besinnlichkeit sollen jetzt in den Familien einkehren, wenn es auf Weihnachten zugeht, wenn wir - so ja die wörtliche Bedeutung von "Advent" - auf die Ankunft von Jesus warten.

Buttergasse bleibt gesperrt
Lokales (Donauwörth)

Buttergasse bleibt gesperrt

Buchdorf Die schlechte Witterung im Sommer und der Wintereinbruch in den vergangenen Wochen haben dazu geführt, dass der Ausbau der Buttergasse in Buchdorf nicht wie geplant noch in diesem Jahr abgeschlossen werden kann. Wie Bürgermeister Georg Vellinger auf Anfrage unserer Zeitung erklärt, werden sich die Arbeiten bis ins Frühjahr 2011 hineinziehen.

Lokales (Donauwörth)

Hexenhut und Silberschuhe kommen bei den Schülern an

Buchdorf Spaß an Büchern und tollen Geschichten: Die Initiative "Wir lesen vor" von Stiftung Lesen und Die Zeit will die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen weitergeben. Dazu gehört auch ein bundesweiter Vorlesetag, der in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen stattfindet.

Sechs neue Ministranten
Lokales (Donauwörth)

Sechs neue Ministranten

Buchdorf Es muss wirklich Spaß machen: Auch heuer haben sich wieder sechs Jugendliche am Christkönigssonntag für den Ministrantendienst in Buchdorf entschieden. Pfarrer Wieslaw Bujak investierte viel Zeit für die vorangegangenen Proben, damit die Aufnahme auch perfekt über die Bühne ging. Gleichzeitig wurden vier Ministranten verabschiedet, so dass ihre Zahl derzeit 40 beträgt.

Alle Nachrichten

Am Pkw entsteht Totalschaden

Alle Nachrichten

Gut 3000 Euro Schaden bei Unfall

Lokales (Donauwörth)

Von John Miles bis Antonio Vivaldi

Zum Weihnachtskonzert des Musikvereins Frohsinn konnten die Musikanten und Sänger viele Freunde der Musik in der St.-Ulrichs-Kirche in Buchdorf begrüßen. Gestaltet wurde das Konzert von der Jugendkapelle unter der Leitung von Kerstin Grob, der Stammkapelle unter der Leitung von Thomas Christ und dem Männerchor mit seinem Dirigenten Theodor Haberbosch.

Lokales (Donauwörth)

Ehernes Quartett

Als sogenannter Bauernfeiertag wurde früher der Kirchweihmontag gehalten. Natürlich ruhte auch anderswo die Arbeit. An jenem Kirchweihmontag des Jahres 1949, man schrieb den 17. Oktober, feierten die Buchdorfer ihre Glockenweihe. Bischof Dr. Joseph Schröffer aus Eichstätt fand sich dazu eigens im Juradorf ein. Eigentlich war es die zweite Weihe aus diesem Anlass, denn bereits drei Jahre zuvor kam eine einzelne Glocke aus der Gießerei Wolfart-Kuhn in Lauingen auf den Turm der Pfarrkirche Sankt Ulrich.

Lokales (Donauwörth)

Buchdorf auf Erfolgsweg

Seit Jahren gehört es im Buchdorfer Gemeinderat zur Tradition, in der letzten Sitzung des Jahres zurückzublicken. "Auch bei uns werden die Auswirkungen der Wirtschaftskrise bei der Einkommens- und Gewerbesteuer deutlich. Trotzdem konnte die Kommune die erfolgreiche Entwicklung der zurückliegenden Jahre fortsetzen und wichtige Maßnahmen verwirklichen", resümierte Bürgermeister Georg Vellinger.

Lokales (Donauwörth)

20-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall hat ein verkehrswidriges Überholmanöver am Freitagmorgen auf der B 2 bei Buchdorf geführt. Der Unfallverursacher wurde lebensgefährlich verletzt, die beiden Insassen im anderen Auto kamen mit leichten Verletzungen davon.

Lokales (Donauwörth)

Buchdorf will mehr für Familien tun

Als 123. Bündnispartner und zwölfte Kommune hat nun die Gemeinde Buchdorf, vertreten durch den Bürgermeister Georg Vellinger, die Bündniserklärung unterschrieben. Das Bündnis für Familie wurde im Mai vergangenen Jahres auf Landkreisebene gegründet. Mit dabei war die Buchdorfer Kreis- und Gemeinderätin Ursula Kneißl-Eder. Außerdem gehören dem Lokalen Bündnis für Familie zwölf Firmen, 75 Organisationen und Institutionen sowie 22 Einzelpersonen an.