Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Rain: Geplante Moschee in Rain: Unterschriftenliste gegen den Standort

Rain
09.12.2021

Geplante Moschee in Rain: Unterschriftenliste gegen den Standort

Der türkisch-islamische Verein Ditib Rain will eine Moschee bauen. Die Stadt Rain hat dafür ein Grundstück nahe dem Kindergarten bei der Klause im Hintergrund angeboten. Das jetzige Gebetshaus der Glaubensgemeinschaft steht ebenfalls in unmittelbarer Nähe.
Foto: Barbara Würmseher

Plus Die türkisch-islamische Gemeinde Ditib möchte in Rain schon lange ein Gebetshaus errichten. Jetzt gibt es einen neuen möglichen Standort.

Schon seit einigen Jahren hat der türkisch-islamische Verein Ditib Rain den Wunsch, in der Lechstadt eine Moschee zu errichten. Bisher jedoch ohne Gelingen: Zweimal schon hat sich dieser Plan mangels eines geeigneten Bauplatzes nicht verwirklichen lassen. Im Holunderweg, einem Mischgebiet nahe der Wohnbebauung war bereits ein Grundstück ins Auge gefasst worden, ebenso im Nelkenweg. Die Vorhaben scheiterten einmal an den Vorgaben des Bebauungsplans, zum anderen an den eigenen Bedürfnissen der Stadt Rain, die für Großprojekte ebenfalls Platz benötigt. Nun jedoch steht erneut ein konkreter Bauplatz für eine Moschee zur Diskussion.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.