1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. 24-Stunden-Schwimmen für den guten Zweck

Schwimmen

19.11.2019

24-Stunden-Schwimmen für den guten Zweck

Erlös der Veranstaltung kommt dem Bäumenheimer Hallenbad zugute

Seit Monaten füllen Berichte über marode Hallenbäder und fehlenden Schwimmunterricht immer wieder die Medien. Vor dem Hintergrund, dass auch das Hallenbad in Bäumenheim einer dringenden Sanierung bedarf, startet die Wasserwacht Bäumenheim mit einer besonderen Veranstaltung ins neue Jahr. Unter dem Motto „Wir schwimmen fürs Hallenbad nach Berlin“ ist ein 24-Stunden-Schwimmen geplant. Eingeladen sind alle Schwimmbegeisterten, die das Hallenbad unterstützen wollen. Der Erlös der Aktion soll dem Hallenbad und den Schwimmschülern von Schule, VHS und Wasserwacht zugutekommen. Jede geschwommene Bahn zählt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Start ist am 4. Januar 2020 um 10 Uhr im Bäumenheimer Hallenbad. Die Schwimmer starten entweder in Teams mit mindestens fünf Mitgliedern oder als Einzelkämpfer. Es gibt keine Altersbegrenzung, auch Familien mit Kindern sind willkommen. Auf der Homepage der Wasserwacht (wasserwacht-baeumenheim.de) sind die Anmeldung und weitere Infos zu finden. Anmeldeschluss ist der 21. Dezember. Einzelstarter müssen sich nicht anmelden, nur bei gewünschter Teilnahme an den Mahlzeiten ist eine Rückmeldung erforderlich. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren