Tischtennis

11.10.2018

Auchsesheim oben

TTC führt Bezirksklasse A an

Fest in der Hand der Tischtennis-Teams aus dem Altkreis ist derzeit die Herren Bezirksklasse A: Ganz oben thront Vorjahresaufsteiger TTC Auchsesheim, der dem TV Lauingen nach einem 4:3-Zwischenstand keinen Stich mehr ließ und gewann.

Gleich dahinter kommt der diesmal spielfreie TSV Wemding, vor dem VSC Donauwörth, der – verstärkt mit Altmeister Franz Ried und die landesligaerprobte Petra Olthues – Neuling TTF Unteres Zusamtal abfertigte. Auf Rang vier schließlich der TSV Harburg als 9:3-Sieger gegen den SSV Höch-städt.

Ob das 8:8 des VfB Oberndorf zu Hause gegen den TSV Binswangen ein Punktgewinn oder -verlust war, wird sich erst in der Endabrechnung der Bezirksklasse B zeigen. Der TSV Bäumenheim kann dagegen die Niederlage bei Tabellenführer SV Holzheim 2 verschmerzen.

Für Furore sorgt in der Bezirksklasse C die zweite Garnitur des TSV Wemding, die als Aufsteiger Harburg II und Ederheim I schlug. Auch in der Jungen-Bezirksklasse Bschlagen sich die Teams aus der Region sehr erfolgreich: Hier führt der SV Kaisheim vor dem TSV Bäumenheim und dem VSC Donauwörth. (rw)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Sportkegeln_Bausch021.tif
Kegeln

Sieg auf fremden Bahnen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden