Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Bäumenheimer im Derby chancenlos

Tennis

13.05.2015

Bäumenheimer im Derby chancenlos

Auch Benjamin Sömek konnte für den TCB in Nördlingen nicht punkten, am Ende stand für den Bezirksklassisten eine 0:21-Niederlage.

Beim TC Rot-Weiß Nördlingen setzt es eine 0:21-Niederlage. Das Kreisklassenteam macht es besser, während die Damen in der Bezirksklasse ebenfalls auf verlorenem Posten stehen

Eine deftige Pleite haben Bäumenheims Herren in Nördlingen bezogen. Ansonsten wechselten sich beim TCB Siege und Niederlagen am vergangenen Spieltag munter ab.

TC Rot-Weiß Nördlingen – TC Bäumenheim 21:0. Beim Derby in Nördlingen gab es für den TCB eine klare Niederlage. Bäumenheim verbuchte lediglich in vier Spielen einen Satzgewinn. Aber weder Benjamin Sömek, Emil Dushkov oder Jörg Widemann in den Einzeln noch das Doppel Sömek/Widemann konnten den Match-Tiebreak gewinnen.

TC Bäumenheim – TSV Unterthürheim 16:5. Nur Steffen Gail musste sein Einzel abgeben. In den Doppeln sicherten Gail und Andreas Schabert und Christof Simon und Matthias Kunz den Sieg für den TCB.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

TC Bäumenheim – BSV Neuburg 12:2. Günter Gail überzeugte im Spitzeneinzel (6:4 6:4), Karl Fleischmann verlor knapp (5:7, 6:3, 5:10), Peter Wegele (6:1, 6:0) und Franz Jilg siegten klar (6:0, 6:3). In den Doppeln waren Fleischmann/Wegele im Einserdoppel erfolgreich (6:1, 6:4), während Jilg/Schneider knapp siegten (7:6, 7:6).

TC Friedberg – TC Bäumenheim 17:4. Gegen den Landesliga-Absteiger aus Friedberg hatten die Bäumenheimer Damen keine Chance. Nur Marliese Müller (5:7, 0:6) an Position einsspielend und Vera Ehrt (6:4, 4:6, 6:10) konnten ihre Einzel für den TCB gewinnen.

BSC Schretzheim II – TC Bäumenheim II 2:19. Einzig Sandra Reißner unterlag im Match-Tiebreak mit 11:13. Die Doppel waren für Bäumenheim dann nur noch Formsache.

TSV Mühlhausen – TC Bäumenheim 2:12. In den Einzeln siegten Selina Grabenhorst und Carina Heller für Bäumenheim klar, Sandra Krischke im Tiebreak, Silke Grabenhorst verlor. Hingegen siegte das Doppel Heller/Silke Grabenhorst klar und Krischke/Selina Grabenhorst siegten im Tiebreak.

TC Bäumenheim – SC Oberbernbach 12:2. Nachdem drei Einzel für den TCB gewonnen waren, musste sich lediglich der an eins gesetzte Florian Köhler geschlagen geben. In den Doppeln zeigten beide Paarungen keine Schwächen und fuhren zwei Siege zum 12:2 ein.

TC Bäumenheim – SV Glück-Auf Appetshofen-Lierheim 14:0. In schönen und abwechslungsreichen Spielen gewannen sämtliche Spieler des TCB ihre Einzel- und Doppelspiele.

TC Bäumenheim – SpVgg Riedlingen 5:9. Die an eins gesetzte Anna-Maria Lebedew verlor ihr Einzel glatt. Anna Lux und Hannah Bauer verloren im Match-Tiebreak. Nur Janine Ehrt gewann. Im Doppel verloren Lux/Bauer glatt und Lebedew/Ehrt siegten im Match-Tiebreak.

TC Bäumenheim – Eurocopter Donauwörth II 14:0. Moritz Lang, Jan Scheller, Jasper van Baalen und Niklas Joswig gewannen alle Einzel und Doppel.

TC Schießgraben Augsburg III – TC Bäumenheim 7:7. Katharina Müller und Jannek Henkel verloren. Johanna Schneider und Kai Ehrt gewannen ihre Einzel. Müller/Ehrt sicherten das Unentschieden. (chsi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren