1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Das Studium gibt den Ausschlag für den FC Ingolstadt

22.08.2008

Das Studium gibt den Ausschlag für den FC Ingolstadt

Der FC Augsburg hat das Nachsehen: Nachwuchstalent Stefan Müller (18) aus Donauwörth-Schäfstall, der voriges Jahr von den Bayernliga-B-Junioren der JFG Donauwörth zum schwäbischen Renommierverein gewechselt ist, bricht dort nach einem Jahr im A-Junioren- und Landesligateam des FCA seine Zelte ab und wird künftig für das Bayernliga-Team des FC Ingolstadt 04 die Fußballstiefel schnüren.

Die Entscheidung des Stürmertalents aus dem Donauwörther Stadtteil Schäfstall fiel kurz vor Ende der Wechselfrist für Vertragsspieler (31. August) und hat bei Stefan Müllers bisherigem Trainer Roland Bahl Enttäuschung ausgelöst. "Ich kann das nicht verstehen. Stefan hatte doch bei uns eine gute Perspektive. Hain, Makarenko und Robert Strauß sind doch gute Beispiele dafür, dass der FCA auch auf junge Talente setzt."

Erst kürzlich bekam Stefan Müller bei einem Vorbereitungsspiel gegen den TSV Neusäß im Zweitliga-Team vom Holger Fach einen Einsatz und bedankte sich dafür mit drei Treffern (57., 78. und 88. Minute) zum 8:0-Endstand. Doch ganz so überraschend kommt die Entscheidung des 18-jährigen Schäfstallers, vom Lech zum Bayernligisten nach Ingolstadt zu wechseln, nun auch nicht. Es war letztlich der begehrte Studienplatz zum Wirtschaftsingenieur an der Fachhochschule in Ingolstadt, der den Ausschlag gegeben hat. "In Ingolstadt kann ich Studium und Fußball nun einmal leichter unter einen Hut bringen," erläutert Stefan Müller, den es aber andererseits auch geschmeichelt hat, "dass sich der FC Ingolstadt so unheimlich stark um mich bemüht hat."

Er hat deshalb einen Zweijahresvertrag unterschrieben und ist nun mit seinen 18 Jahren der jüngste Spieler im Kader des Bayernliga-Neulings, der, ähnlich wie der Zweitliga-Aufsteiger des FC Ingolstadt 04 mit Thorsten Fink, einen prominenten Trainer hat: Michael Wiesinger, Ex-Profi beim FC Bayern München, beim TSV 1860 München und beim 1. FC Nürnberg.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%202018_Martinischie%c3%9fen_Preisverteilung_Oberndorf(1).tif
Martinischießen

Zielsichere Schützen

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket