Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Donauwörth: 63-Jähriger wird bei Auffahrunfall verletzt

Donauwörth
12.07.2020

63-Jähriger wird bei Auffahrunfall verletzt

In Donauwörth hat sich ein Auffahrunfall ereignet.
Foto: Alexander Kaya, Symbolfoto

Der Senior musste anhalten. Eine nachfolgende Autofahrerin erkannte das zu spät.

In der Donauwörther Sallingerstraße gab es am Freitagmittag einen Unfall. Nach Polizeiangaben wollte ein 63-jähriger dort gegen 11.25 Uhr mit seinem Auto von der Sallingerstraße nach links in die Kremerstraße einfahren. Er musste verkehrsbedingt anhalten. Eine 23-jährige folgende Fahrzeugführerin erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf. Der Anstoß war so stark, dass der 63-jährige ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Gesamtsachschaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf etwa 5000 Euro. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.