1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Ein erster Erfolg in der Landesliga

Faustball

24.05.2019

Ein erster Erfolg in der Landesliga

PSV Donauwörth holt ersten Saisonsieg gegen den TSV Heining

Am zweiten Spieltag der Landesliga Süd kamen die Faustballer des PSV Donauwörth zum ersten Erfolgserlebnis. Beim TV Viechtach trafen die Nordschwaben im ersten Spiel auf die Gastgeber, die nach diesem Spieltag auf dem zweiten Platz liegen. Wie eng es in der Landesliga zugeht, verdeutlichte dieses Spiel. Die Donauwörther spielten teilweise hervorragend, ihnen fehlte aber in den beiden ersten Sätzen das nötige Quäntchen Glück, denn beide gingen mit 14:15 und 11:13 jeweils nach Verlängerung an die Viechtacher. Auch den dritten Satz (11:6) gewann Viechtach.

Mit dem TSV Heining und dem PSV Donauwörth trafen dann zwei noch punktlose Teams aufeinander. Erneut wurde hier die Leistungsdichte der Klasse deutlich. Die Heininger gewannen den ersten Satz mit 9:11. Doch in der Folgezeit bewiesen die Donauwörther, dass diesmal die Nerven hielten. Die Sätze zwei und drei konnten die PSV-Spieler jeweils knapp mit 12:10 für sich entscheiden. Im ausgeglichenen vierten Satz ging es wieder in die Verlängerung. Abermals setzten sich die Nordschwaben mit 13:11 durch und gewannen das Spiel mit 3:1. Bereits nächsten Sonntag geht es für die Donauwörther weiter. In München spielen sie dann gegen den SV WB Allianz München und den TSV Unterpfaffenhofen II. (hh)

Die Tabelle:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

1. MTV Rosenheim II 15:4 10:2

2. TV Viechtach 14:2 9:1

3. SVW Burghausen 9:9 6:6

4. TSV Unterpfaffenhofen II 8:5 5:3

5. SV WB München 7:6 4:4

6. SV Erolzheim 3:9 2:6

7. PSV Donauwörth 3:10 2:6

8. TSV Heining 1:15 0:10

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren