Kegeln

26.04.2017

Ein reines Rainer Treppchen

Resi Zinnecker
Bild: Meisinger

Drei TSV-Athletinnen besetzen die Podestplätze bei den Bezirksmeisterschaften der Seniorinnen B. Welche Sportler aus der Region sich für die Bayerischen qualifiziert haben

Drei Keglerinnen vom TSV Rain haben das Kunststück vollbracht, gemeinsam das Podest bei den Schwäbischen Meisterschaften der Senioren zu besetzen. Doch nicht nur die drei Rainerinnen vertraten den Kegelkreis 3 erfolgreich, für den Werner Meisinger vom TSV Rain als Kreissportwart verantwortlich ist. Bei den Wettbewerben in Rain, Stepperg und Pöttmes schnitten die Kegler aus der Region in einem hervorragend besetzten Feld sehr gut ab.

Vor allem die Seniorinnen – darunter mehrere Spielerinnen vom TSV Rain – zeigten starke Leistungen. Konnte sich bei den Seniorinen C (Siegerin Rita Spahn von SKV Augsburg mit 1037 Holz) noch keine Spielerin aus dem Kreis 3 für den Endlauf qualifizieren, waren es bei den Seniorinnen A gleich drei. Meisterin wurde mit hervorragenden 1110 Holz Monika Kopp vom BC Schretzheim. Erika Gelle vom SKK Nördlingen kam im Endlauf auf Platz zwölf. Die 1060 Holz von Heidi Mittring vom TSV Rain reichten für den fünften Platz aus, der sie zur Teilnahme an den bayerischen Meisterschaften berechtigt.

Die Meisterschaft bei den Seniorinnen B wurde in Rain ausgetragen. In einem tollen Turnier erspielten sich hier die TSV-Damen die Plätze eins bis drei. Drei Rainerinnen – Resi Zinnecker, Marille Meisinger und Annemarie Meisinger – hat es bei Bezirksmeisterschaften zusammen auf dem Treppchen bisher noch nicht gegeben.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bereits beim Vorlauf spielten die drei Rainer Teilnehmerinnen groß auf. Marille Meisinger als Vorlaufbester gelangen 570 Holz, nicht nur ein Topergebnis, sondern gleichzeitig persönliche Bestleistung. Resi Zinnecker kam auf 552 Holz und wurde Vorlaufzweite. Das großartige Gesamtergebnis im Vorlauf vervollständigte Annemarie Meisinger mit 537 Holz auf Platz drei. Die geschlossen sehr gute Leistung der drei Rainer Regionalliga-Spielerinnen kann besonders hoch eingeschätzt werden, da unter den 19 Teilnehmerinnen, auch Frauen mit Bundesliga- oder hochklassiger Erfahrung waren.

Der starke Vorlauf bot beste Voraussetzungen für das Finale. Die anderen Spielerinnen machten mächtig Jagd auf die Rainer Frauen. In diesen Spielen wurde bester Kegelsport geboten. Annemarie Meisinger spielte unter dem Druck dieser Meisterschaft im Endlauf 505 Holz und konnte ihren Platz drei mit nur einem Holz Vorsprung mit insgesamt 1042 Holz sichern.

Im direkten Finale standen die beiden Teamkolleginnen Resi Zinnecker und Marille Meisinger in der letzten Partie auf den Bahnen. Dabei konnte Meisinger ihre Nervosität während des Endlaufes nicht abstellen und kam am Ende auf 485 Holz. Mit dem Gesamtergebnis von 1055 Holz konnte sie den ersten Platz aus dem Vorlauf nicht halten und rutschte in der Endabrechnung auf Platz zwei ab. Denn die Vorlaufzweite, Resi Zinnecker, spielte im Endlauf ihre Turnier-Erfahrung voll aus und kam im Finaldurchgang auf 522 Holz. Insgesamt 1074 Holz bedeuteten den Meistertitel.

Entsprechend groß war der Jubel der vielen Zuschauer, nachdem feststand, dass die Starterinnen des TSV Rain das komplette Podest besetzten. Ein in der Geschichte des TSV noch nie da gewesener Erfolg. Mit diesen Platzierungen haben sich auch die drei Rainerinnen für die Bayerischen Meisterschaften am 6. und 7. Mai in Hirschau qualifiziert und vertreten dort zusammen mit ihrer Teamkameradin Heidi Mittring (Seniorinnen A) den Bezirk Schwaben. Auch hier werden sie von Brigitte Bedrich betreut, die als Trainerin der Rainer Damen einen großen Anteil am Erfolg hat.

Die Siegerehrung nahm Bezirkssportwart Karl Nieselberger zusammen mit Rainer Ratschker (Spielleiter) vor. (wme)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20tsvrain_scpullach_1.tif
Fußball-Bayernliga

TSV Rain kassiert gegen Pullach 1:5-Klatsche

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket