1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Ein robuster Gegner für die Baskets

Basketball

10.11.2018

Ein robuster Gegner für die Baskets

Donauwörth peilt nach zwei Niederlagen Sieg gegen Gersthofen an

Am heutigen Samstag bestreiten die Basketballer des VSC Donauwörth ihr nächstes Heimspiel im Donauwörther Stauferpark. Um 19.30 Uhr treffen die Baskets auf den Bayernliga-Absteiger aus Gersthofen. Mit dem TSV Gersthofen kommt eine robuste, körperlich starke Mannschaft nach Donauwörth. Aus drei Spielen konnte das Team zwei Siege mitnehmen und musste sich nur dem aktuellen Tabellenführer aus Ingolstadt beugen.

Die Baskets wollen versuchen, die beiden jüngsten Spiele vergessen zu machen. Die Niederlagen gegen Ingolstadt und Kaufbeuren wurden durch gutes Training verarbeitet. Hilfreich könnte sein, dass fünf der nächsten sechs Spiele in heimischer Halle bestritten werden. „Wir denken von Spiel zu Spiel. Für uns ist ein Erfolgserlebnis extrem wichtig!“, so Spielertrainer Benni Vogel.

Dem VSC steht wieder fast die komplette Mannschaft zur Verfügung. Erfreulich für das Team ist, dass Hannes Lechner nach seiner Verletzung in der Vorbereitung sein erstes Saisonspiel im Bären-Trikot macht. Bei Felix Groß ist es noch fraglich, ob er nach seiner Grippeerkrankung bereits wieder zu 100 Prozent fit ist. Schlechte Nachrichten gibt es allerdings von Nik Scheuerer. Er wird aufgrund von Knieproblemen mindestens bis zur Winterpause pausieren müssen.

Fast zeitgleich spielt die zweite Mannschaft der Bären gegen die zweite Mannschaft des TSV Nördlingen. In der Nördlinger Mehrzweckhalle ist um 17.45 Uhr Sprungball. (qn)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Darts_Symbolbild.tif
Darts

Zielsichere Donauwörther

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden