1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Führungswechsel bei den Harburger Kickern

Fußball

17.06.2016

Führungswechsel bei den Harburger Kickern

Die ehemaligen und neuen Abteilungsleitung des TSV: (von links) Dieter Lanzer, Jakobus Höckner, Helmut Metzger, Sebastian Schneider und Andreas Kerlies.
Bild: tsv

Sebastian Schneider leitet nun die Abteilung. Weitere Posten werden neu besetzt

Bei der Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball des TSV Harburgs hat es einen personellen Wechsel an der Spitze gegeben.

Abteilungsleiter Andreas Kerlies blickte zunächst auf die vergangene Saison zurück. Anschließend berichteten die Junioren- und Seniorentrainer über ihre jeweilige Mannschaften. Im nächsten Punkt wurden die ehemaligen Abteilungsleiter Andreas Kerlies und Jakobus Höckner vom Wahlvorstand Hans Leimer von ihrer Arbeit freigestellt und die Neuwahlen vorbereitet. Neuer Abteilungsleiter wurde Sebastian Schneider und sein neuer Stellvertreter Dieter Lanzer. Beide wurden einstimmig gewählt. Schneider gab anschließend die neue Besetzung einzelner Positionen wie den Schriftführer Daniel Baumgartner, den Statistikwart Jochen Sauer, Pressewart Max Langer, sportlicher Leiter Michael Mugrauer, Kassier Jakobus Höckner, Team-Manager Thomas Heidinger, Jugendleiter Kleinfeld Andreas Kerlies, Ehrenamtsbeauftragter Günther Haidinger, die Organisationleiter Christian Stelzenmüller und Matthias Härtle und die Internetbeauftragten Jörg Michel und Sebastian Roßkopf bekannt. Zum Abschluss wurden noch zwei langjährige Helfer geehrt. Zum einen Günther Haidinger, der in der kommenden Spielzeit durch die Organisationsleiter unterstützt werden wird. Zum anderen Helmut Metzger, der 35 Jahre lang sowohl als Trainer im Jugendbereich als auch als Schiedsrichter in der Schiedsrichtergruppe Nordschwaben für den TSV Harburg tätig war. Zur nächsten Saison legt er das Amt als Trainer nieder, als Schiedsrichter bleibt er dem TSV Harburg erhalten. Als kleine Anerkennung bekam er einen Brotzeitkorb. Auch die ehemaligen Abteilungsleiter Andreas Kerlies und Jakobus Höckner bekamen ein kleines Geschenk für ihre Verdienste. (tsv)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren