Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: „Der TSV Rain ist mittlerweile mein Herzensverein“

Fußball
21.06.2019

„Der TSV Rain ist mittlerweile mein Herzensverein“

Fabian Triebel nach dem Relegationserfolg über die DJK Gebenbach vor zwei Wochen.
3 Bilder
Fabian Triebel nach dem Relegationserfolg über die DJK Gebenbach vor zwei Wochen.
Foto: Szilvia Izsó

Seit 2010 kickt Fabian Triebel beim TSV. Er hat als einziger Spieler alle drei Aufstiege in die Regionalliga miterlebt. Im großen DZ-Interview blickt er zurück.

Exakt zwei Wochen nach dem entscheidenden Relegationsspiel gegen die DJK Gebenbach und dem geglückten Einzug in die Regionalliga startet der TSV Rain am Samstag in die Vorbereitung auf die neue Saison. Ehe es auf den Platz geht, steht am Vormittag ein Empfang im Rathaus auf dem Programm, abends feiert die Mannschaft noch einmal im internen Kreis. Der einzige Spieler im Kader, der alle drei Aufstiege miterlebt hat, ist Kapitän Fabian Triebel. Seit 2010 kickt der 28-Jährige, der aus Oberndorf stammt und mittlerweile mit Freundin und Töchterchen in Ziertheim (Landkreis Dillingen) wohnt, bereits beim TSV. Der Kapitän ist damit zugleich der dienstälteste Akteur der Rainer. Zum Trainingsauftakt sprach die DZ mit Triebel über die abgelaufene Saison, der Unterschied zwischen Bayern- und Regionalliga sowie den neuen Trainer Alexander Käs.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.