Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Erstes Testspiel für den TSV Rain

Fußball
17.06.2021

Erstes Testspiel für den TSV Rain

2 Bilder

Der TSV Rain tritt am Freitag zum ersten Testspiel der Saison 2021/22 gegen den FC Augsburg 2. Dabei feiern zwei Akteure Premiere, die Umstände sind jeweils ungewöhnlich.

Mit einem Testspiel gegen die zweite Mannschaft des FC Augsburg kehrt der TSV Rain am Freitag in den Spielbetrieb zurück. Für das Regionalligateam wird das die erste Partie seit dem 1:0-Auswärtssieg beim TSV Buchbach sein. Gegner und Ligakonkurrent Augsburg II schloss die vergangene Saison auf Rang neun ab, vier Plätze und vier Punkte vor Rain. Aus der vergangenen Saison steht eine 1:2-Niederlage im Rosenaustadion für Rain zu Buche, das Rückspiel im Georg-Weber-Stadion war im November das erste Spiel, das den Absagen aufgrund der zweiten Welle der Corona-Pandemie zum Opfer fiel. Trainer damals war noch Alexander Käs, der inzwischen für den DFB arbeitet. Das Testspiel wird somit auch der erste Auftritt von Dominik Haußner als Cheftrainer des TSV Rain sein. Und das ist nicht die einzige Premiere bei den Rot-Weißen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.