Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Kohnle wird zu Wemdings Albtraum

Fußball
30.08.2019

Kohnle wird zu Wemdings Albtraum

Dominik Kohnle (grünes Trikot) war für den TSV Wemding (im Hintergrund Chris Luderschmid) im Halbfinale des Kreispokals kaum zu stoppen. Der Angreifer des FSV Reimlingen erzielte beim 6:4-Sieg seiner Mannschaft fünf Tore.
Foto: Szilvia Izsó

Reimlingens Torjäger erzielt beim spektakulären 6:4-Erfolg im Kreispokal-Halbfinale fünf Treffer. Dem TSV reichen eine 2:0- und später eine 4:2-Führung letztlich nicht zum Sieg

Es war eine fußballerische Achterbahnfahrt und beste Werbung für den Amateurfußball: Das Kreispokal-Halbfinale zwischen dem Kreisklassisten TSV Wemding und dem Kreisligisten FSV Reimlingen bot am Mittwochabend vor rund 280 Zuschauern bei wunderbaren Bedingungen Unterhaltung vom Feinsten. Am Ende jubelten die Gäste über einen 6:4 (2:4)-Erfolg und vor allem über ihren Torjäger Dominik Kohnle, der fünf Treffer – drei davon in der Schlussphase – beisteuerte.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.