Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Regionalliga: TSV Rain will Favorit Bayreuth ärgern

Fußball
15.07.2021

Regionalliga: TSV Rain will Favorit Bayreuth ärgern

Die Form hat in der Vorbereitung des TSV Rain gestimmt: Unter dem neuen Trainer Dominik Haußner (im Bild) haben die Blumenstädter vier von fünf Vorbereitungsspielen gewonnen.
Foto: Szilvia Izsó

Plus Nach einer guten Vorbereitung startet der TSV Rain am Freitagabend in die neue Saison der Regionalliga Bayern. Mit der SpVgg Bayreuth wartet bereits das erste Top-Team.

Es ist nun fast zwei Jahre her, als die vergangene Regionalliga-Saison für den TSV Rain gestartet ist. Damals hatten die Blumenstädter mit einem Auswärtsspiel bei Wacker Burghausen und dem Heimspiel gegen den 1. FC Schweinfurt 05 ein ebenfalls ein hartes Auftaktprogramm. Was viele Fußballfreunde damals überraschte: Der TSV konnte beide Partien gegen die Favoriten für sich entscheiden. Nun startet die Ligasaison erneut. Mit der SpVgg Bayreuth reist am Freitagabend (Anpfiff 18.30 Uhr) ein Aufstiegsaspirant ins Georg-Weber-Stadion.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.